08 Oktober 2011, 08:01
Fernsehsender entschuldigt sich bei Priester
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Irland'
Der Sender musste sich bei Kevin Reynolds entschuldigen wegen falschen Vergewaltigungsvorwürfen.

Dublin (www.kath.net/ KNA)
Der irische Sender RTE hat sich für falsche Vergewaltigungsvorwürfe gegen einen katholischen Priester entschuldigt. „RTE gesteht vorbehaltlos ein, dass die Anschuldigungen gegen Kevin Reynolds grundlos, ohne jegliche Basis und unwahr sind“, hieß es in einer am Donnerstagabend ausgestrahlten und im Internet verbreiteten Erklärung. Das betreffende Material hätte nicht gesendet werden dürfen, räumte der öffentlich-rechtliche Sender ein.

Werbung
christenverfolgung


„Reynolds ist ein Priester von außerordentlicher Integrität, der in seiner 40 Jahre dauernden priesterlichen Laufbahn in Kenia und Irland einen wertvollen gesellschaftlichen Beitrag in Bildung und Seelsorge geleistet hat“, erklärte der Sender. Weiter entschuldigte sich RTE für die „Diffamierung“ des Geistlichen und die „ernsten Konsequenzen“, die der Beitrag nach sich gezogen habe.

Dem Geistlichen Kevin Reynolds wurde in einer Dokumentation vorgeworfen, während seiner Tätigkeit in Kenia 1982 ein Mädchen vergewaltigt und ein Kind mit ihr gezeugt zu haben. Reynolds musste nach der Ausstrahlung im Mai von seinem Priesteramt zurücktreten und seine Gemeindewohnung verlassen. Laut Medienberichten wurde Reynolds im September durch zwei Vaterschaftstests entlastet.

(C) 2011 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten. Jegliche mediale Nutzung und Weiterleitung nur im Rahmen schriftlicher Vereinbarungen mit KNA erlaubt.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Piusbruderschaft-Oberer: "Dieser Papst erschüttert uns zutiefst" (127)

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Diözese Gurk wird an Bischof Schwarz Regressforderungen stellen! (48)

Das wäre der Dschungel... (48)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (43)

'Wo bleibt Ihr Aufschrei, Ihr bigotten Religionsschauspieler?' (39)

Sensationell: Kirche nicht mehr heilig – Drewermann Prophet (37)

Vatikan bietet der Katholikin Asia Bibi kein Asyl an (32)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (31)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (27)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (26)

"Eine Frage hätte ich noch..." (23)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)

Jesuitenpater empfiehlt Rosenkranz für volle Akzeptanz von ‚LGBTQ’ (19)

Nach Vatikan-China-Deal Rücktritt von zwei Untergrundbischöfen! (19)