10 Juni 2011, 12:20
Vatikan befürchtet Spaltung der deutschen Kirche
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Dialogprozess'
Im Vatikan kreise nach Angaben des „Focus“ ein inoffizielles Dossier mit dem Inhalt: eine „konspirative Hierarchie“ dränge den Papst kurz vor seiner Deutschlandreise gezielt „in die Enge“, um einen nationalkirchlichen Sonderweg durchzusetzen.

München (kath.net) Eine „konspirative Hierarchie“ in verschiedenen katholischen Kreisen und Gremien stoße auf große Sorge im Vatikan, dazu zirkuliere ein inoffizielles Dossier. Dies berichtete das Nachrichtenmagazin „Focus“.

Werbung
kib-memo


Diese „konspirative Hierarchie“ dränge den Papst kurz vor seiner Deutschlandreise gezielt „in die Enge“, um einen nationalkirchlichen Sonderweg durchzusetzen. Dies geschehe anhand der Themen Priesterweihe für Frauen, Abkehr vom Zölibat und synodale Verfassung für die deutsche Kirche. Da solche Forderungen in der Weltkirche kaum die Chance hätten, angenommen zu werden, befürchten vatikanische Kreise offenbar eine Kirchenspaltung, so berichtete der „Focus“.







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Politik und Kirchen fassungslos über Tat des Germanwings-Piloten (109)

Bistum Limburg macht Tebartz für Vermögensschäden verantwortlich (101)

Schönborn: 'Papst darf reden, wie ihm der Schnabel gewachsen ist' (33)

Kraftvoll daneben (33)

Müller: 'Bistümer sind keine Filialen einer Bischofskonferenz!' (32)

Limburg und kein Ende (32)

'Wir wissen nicht, was im Co-Piloten vor sich ging' (31)

Auseinandersetzung um Kardinal Kaspers Theologie der Barmherzigkeit (30)

Kurienkardinal Müller bekräftigt Unauflöslichkeit der Ehe (22)

Bischof Tebartz-van Elst bezieht Vatikan-Büro (21)