29 Mai 2011, 13:58
Malta: Mehrheit für Ehescheidung sehr wahrscheinlich
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Malta'
Wie maltesische Medien am Sonntagmittag von der Auszählung berichteten, liegt das "Ja" in den meisten Wahlbezirken in Führung

La Valetta (kath.net/KAP) Beim Referendum über die Einführung der Ehescheidung in Malta zeichnet sich eine Mehrheit von 52 bis 54 Prozent der abgegebenen Stimmen für die Scheidungsbefürworter ab. Wie maltesische Medien am Sonntagmittag von der Auszählung berichteten, liegt das "Ja" in den meisten Wahlbezirken in Führung. Ministerpräsident Lawrence Gonzi erklärte, das Ergebnis entspreche nicht seinen Wünschen. Der Wille des Volkes müsse aber respektiert werden, und das Parlament werde deswegen ein Gesetz zur Einführung der Ehescheidung verabschieden. Malta ist der einzige EU-Staat, in dem die Ehescheidung verboten ist.

Werbung
syrien2


Copyright 2011 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Der Schutz des Lebens hat für die CDU überragende Bedeutung“ (56)

Anglikanische Kirche führt Feier für Transgender-Personen ein (40)

Das wäre der Dschungel... (37)

Causa 'Alois Schwarz' - Rom untersagt Pressekonferenz der Diözese Gurk (36)

Piusbruderschaft-Oberer: "Dieser Papst erschüttert uns zutiefst" (35)

„Deutsche Bischöfe überschritten klar ihre lehramtliche Kompetenz“ (33)

Bischof: Keine Untersuchung eines möglichen eucharistischen Wunders (31)

R. I. P. Robert Spaemann (31)

Weihbischof Michael Gerber wird neuer Bischof von Fulda (27)

Was am Katholizismus so klasse ist: Die Verbindlichkeit! (26)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Argentinien: Erzbischof spricht von „einer Art klerikaler Homolobby“ (21)

Polen und Ungarn blockieren erfolgreich die „LGBTIQ-Rechte“ in der EU (20)

Die Todesengel von links (20)

"Eine Frage hätte ich noch..." (20)