03 Mai 2011, 12:13
Johannes Paul II. endgültig im Petersdom beigesetzt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Johannes Paul II.'
Zeremonie wurde vom Erzpriester der Basilika, Kardinal Comastri, geleitet. UPDATE: Erste Videoeindrücke von der Umbettung und der neuen Grablege!

Vatikanstadt (kath.net/KAP) Der Sarg mit den sterblichen Überresten von Papst Johannes Paul II. ist am Montagabend in der St.-Sebastians-Kapelle des Petersdoms endgültig beigesetzt worden. Zum Abschluss der Seligsprechungsfeierlichkeiten wurde der dreifache Sarg in einer kurzen Zeremonie unter dem Altar der zweiten Kapelle im rechten Seitenschiff der Vatikan-Basilika bestattet. Zuvor waren mehrere Hunderttausend Gläubige an dem vor dem Papstaltar aufgestellten Katafalk defiliert.

Werbung
Weihnachtskarten


Die Bestattung wurde nach Angaben des vatikanischen Presseamtes durch Angestellte der vatikanischen Dombauhütte vorgenommen. Geleitet wurde die Zeremonie vom Erzpriester der Basilika, Kardinal Angelo Comastri.

Nachdem der Sarg in den Platz unter dem Altar eingefügt war, wurde er mit einer großen Marmorplatte verschlossen. Sie trägt die Aufschrift "Beatus Ioannes Paulus PP. II" (Seliger Papst Johannes Paul II.).

An der Zeremonie nahmen mehrere Kurienkardinäle teil. Auch die beiden früheren Privatsekretäre des neuen Seligen, der Krakauer Erzbischof Kardinal Stanislaw Dziwisz und der Lemberger lateinische Erzbischof Mieczyslaw Mokrzycki, beteten Abschnitte der Liturgie.

Anwesend waren auch der Postulator des Seligsprechungsverfahrens, der in Rom tätige polnische Prälat Slobomir Oder, und die Haushälterin und Krankenschwester von Johannes Paul II., die polnische Ordensfrau Tobiana.


Erste Videoeindrücke von der Umbettung und der neuen Grablege auf kathTube:






kathTube: Foto von der ersten Heiligen Messe am Grab des neuen Seligen





Copyright 2011 Katholische Presseagentur, Wien, Österreich
Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Wir bitten, auf Vorwurf mangelnder ‚Rechtgläubigkeit‘ zu verzichten“ (91)

Citykirche Mönchengladbach zeigt Kreuz mit Tierkadaver (79)

Kardinal Burke: Ich werde nicht Teil eines Schismas sein (61)

"Ähnlich gehandelt wie die Makkabäer im Alten Testament!" (60)

Die von Frau Heber als Christin gepriesene CDU, die gibt es nicht mehr (54)

P. Karl Wallner: Der Kampf gegen Priestertum ist voll losgebrochen! (51)

Joe Biden: Selbst der Papst gibt mir die Kommunion (40)

Die stille Heilige Messe – Ein nostalgischer Wunsch (40)

Über drei Gebirge (33)

Ist in der Kirche noch Platz für den Glauben? (32)

‚Viri probati‘ ODER die Suche nach einer billigen Lösung (30)

Ackermann: Entschädigung für Missbrauchsopfer aus Kirchensteuergeldern (29)

Erzbischof Thissen: Hatte „keine Ahnung von Folgen des Missbrauchs“ (24)

Erzbischof Viganò über Tschugguel: „Dieser junge Mann ist ein Held“ (22)

Atheisten: Menschen brauchen Gott, um moralisch zu handeln (20)