17 März 2011, 11:30
Kein Sex in der Fastenzeit?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fastenzeit'
Ein mögliches Fastenopfer für Katholiken ist die sexuelle Enthaltsamkeit, so der philippinische Erzbischof Aniceto.

Philippinen (kath.net)
Der philippinische Erzbischof von Pampanga, Paciano Aniceto, hat katholische Ehepaare ermutigt, dass sie in der Fastenzeit auf Sex verzichten. Dies berichtet die Zeitung "Sun Star".

Werbung
werweiss


Aniceto, der der Sprecher der philippinischen Bischofskonferenz für Ehe und Familie ist, weist die Ehepaare auf die biblischen Grundlagen dieser Praxis hin: „Es ist natürlich ihre eigene Entscheidung…, aber wir ermutigen dazu“. „Es ist biblisch, dass die jüdischen Priester ihren Dienst am Allerheiligsten nicht ausüben dürfen, außer wenn sie ihrer Ehefrau gegenüber enthaltsam waren.“






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Herr Bischof, auch Homosexuellen darf man die Wahrheit zumuten! (81)

Kölner Stadtanzeiger: 'Woelki revidiert Meisner-Entscheidung' (30)

KNA und Volker Beck gegen Kölner Weihbischof? (30)

Besorgt um die gegenwärtige Theologie (27)

Stockholmer Bischof kritisiert Umgang mit Flüchtlingen (26)

'Badische Zeitung' verleumdet Katholiken (25)

Freiburger Erzbischof verteidigt Vortrag bei Katholikenforum (23)

Neue Verleumdungen einer Möchtegern-Journalistin (19)

Korn: Bei Integration totalitären Islam relativieren (15)

Vatikan will Zahl der Bistümer in Italien stark reduzieren (15)

Tarzan ermittelt. Andreas Englisch kämpft sich durch den Vatikan (14)

Das Wesen der Ehe (14)

Großdemo in Rom gegen Adoptionserlaubnis für Homopaare (12)

Kölner Weihbischof: Trauung Homosexueller erschwert Ökumene (11)

'Vielleicht liegt es auch an Ihnen, Frau Bednarz?' (10)