17 März 2011, 11:30
Kein Sex in der Fastenzeit?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fastenzeit'
Ein mögliches Fastenopfer für Katholiken ist die sexuelle Enthaltsamkeit, so der philippinische Erzbischof Aniceto.

Philippinen (kath.net)
Der philippinische Erzbischof von Pampanga, Paciano Aniceto, hat katholische Ehepaare ermutigt, dass sie in der Fastenzeit auf Sex verzichten. Dies berichtet die Zeitung "Sun Star".

Werbung
bibelsticker


Aniceto, der der Sprecher der philippinischen Bischofskonferenz für Ehe und Familie ist, weist die Ehepaare auf die biblischen Grundlagen dieser Praxis hin: „Es ist natürlich ihre eigene Entscheidung…, aber wir ermutigen dazu“. „Es ist biblisch, dass die jüdischen Priester ihren Dienst am Allerheiligsten nicht ausüben dürfen, außer wenn sie ihrer Ehefrau gegenüber enthaltsam waren.“







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Ich will keinen Polit-Papst' (117)

Dürfen Christen bei 'Pegida' mitmachen? (89)

Theologe fordert Schadensersatzklage gegen Tebartz-van Elst (50)

Sind PEGIDA-Teilnehmer Nazis? (46)

Pro-Life Agentur kritisiert Kardinal Marx (31)

Schönborn: Kirche soll Überzeugungen vertreten, ohne zu richten (29)

Marx: Benedikt XVI. ist klar, dass es nur einen Papst gibt (22)

Gottesvergessenheit und Sexualität (22)

Theologe Berger: Jesus war kein Ideologe der Gewaltfreiheit (17)

Franziskanerorden steckt in finanziellen Schwierigkeiten (16)