17 März 2011, 11:30
Kein Sex in der Fastenzeit?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fastenzeit'
Ein mögliches Fastenopfer für Katholiken ist die sexuelle Enthaltsamkeit, so der philippinische Erzbischof Aniceto.

Philippinen (kath.net)
Der philippinische Erzbischof von Pampanga, Paciano Aniceto, hat katholische Ehepaare ermutigt, dass sie in der Fastenzeit auf Sex verzichten. Dies berichtet die Zeitung "Sun Star".

Werbung
messstipendien


Aniceto, der der Sprecher der philippinischen Bischofskonferenz für Ehe und Familie ist, weist die Ehepaare auf die biblischen Grundlagen dieser Praxis hin: „Es ist natürlich ihre eigene Entscheidung…, aber wir ermutigen dazu“. „Es ist biblisch, dass die jüdischen Priester ihren Dienst am Allerheiligsten nicht ausüben dürfen, außer wenn sie ihrer Ehefrau gegenüber enthaltsam waren.“






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Klarstellungen. Der Zölibat? Bedeutend mehr als ‚Disziplin’ (61)

Ist am Ende die Hölle leer? (58)

Hessen: CDU-Minister drückt umstrittenen Gender-Lehrplan durch (36)

Deutsche Bischofskonferenz: Deutschland ist ein Einwanderungsland (30)

Schönborn: Kein Verständnis für Widerstand gegen Papst Franziskus (23)

Kölner Domradio: Warum keine digitale Ausgabe der Einheitsübersetzung? (20)

Nichts Neues aus Bonn: Sternberg und seine 'verheirateten Priester' (16)

Helmut Dieser zum neuen Bischof von Aachen ernannt (14)

Es droht ein drastischer Mangel an evangelischen Pfarrern! (14)

Liturgischer Missbrauch ist ungerecht! (11)

Italien: Kritik an Nachrichtensprecherin mit Kreuz an der Halskette (11)

Papst schließt sich mexikanischen Protesten gegen 'Homoehe' an (10)

Muslimischer Schlepper warf Christen ins Meer (10)

Sind Werbekataloge Werkzeuge des Teufels? (9)

De Maizière: Sich mit den eigenen christlichen Wurzeln beschäftigen (9)