17 März 2011, 11:30
Kein Sex in der Fastenzeit?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fastenzeit'
Ein mögliches Fastenopfer für Katholiken ist die sexuelle Enthaltsamkeit, so der philippinische Erzbischof Aniceto.

Philippinen (kath.net)
Der philippinische Erzbischof von Pampanga, Paciano Aniceto, hat katholische Ehepaare ermutigt, dass sie in der Fastenzeit auf Sex verzichten. Dies berichtet die Zeitung "Sun Star".

Werbung
Galen


Aniceto, der der Sprecher der philippinischen Bischofskonferenz für Ehe und Familie ist, weist die Ehepaare auf die biblischen Grundlagen dieser Praxis hin: „Es ist natürlich ihre eigene Entscheidung…, aber wir ermutigen dazu“. „Es ist biblisch, dass die jüdischen Priester ihren Dienst am Allerheiligsten nicht ausüben dürfen, außer wenn sie ihrer Ehefrau gegenüber enthaltsam waren.“






Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

1.000 Missbrauchsopfer bei Grünen-Vorläufer «Alternative Liste»? (41)

Wer für mich sprechen will, sollte mich auch mal fragen, was ich denke (29)

Patriarch hofft auf ESC-Schlappe - Keine 'bärtigen Sängerinnen' (26)

George Weigel: ‚Die deutsche Krise der katholischen Kirche’ (23)

ZdK-Mitglied Wehner distanziert sich von ZdK-Erklärung! (22)

Bischof Ackermann: Keine Segnung homosexueller Paare (20)

Langsam wird mir bange (18)

Interpretationen zu Kardinal Marx und 'ZdK' (18)

Biowissenschaftler kritisiert Vorherrschaft der Gender-Studien (17)

Wenn sich das Gottesvolk von Gott verabschiedet (16)