17 März 2011, 11:30
Kein Sex in der Fastenzeit?
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Fastenzeit'
Ein mögliches Fastenopfer für Katholiken ist die sexuelle Enthaltsamkeit, so der philippinische Erzbischof Aniceto.

Philippinen (kath.net)
Der philippinische Erzbischof von Pampanga, Paciano Aniceto, hat katholische Ehepaare ermutigt, dass sie in der Fastenzeit auf Sex verzichten. Dies berichtet die Zeitung "Sun Star".

Werbung
messstipendien


Aniceto, der der Sprecher der philippinischen Bischofskonferenz für Ehe und Familie ist, weist die Ehepaare auf die biblischen Grundlagen dieser Praxis hin: „Es ist natürlich ihre eigene Entscheidung…, aber wir ermutigen dazu“. „Es ist biblisch, dass die jüdischen Priester ihren Dienst am Allerheiligsten nicht ausüben dürfen, außer wenn sie ihrer Ehefrau gegenüber enthaltsam waren.“








Kath.net bittet um Ihre Sommerspende!
Vergelt's Gott!

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

Ist Zeckenkontrolle an nackten Jungs durch einen Priester tolerierbar? (47)

Oster: 'Christen können keine Fremdenfeindlichkeit rechtfertigen!' (35)

Katholische Kirche verliert vermehrt ältere Mitglieder (25)

Trunkenheit am Steuer: US-Kardinal von Polizei erwischt (23)

de Maizière: Kirche soll sich mit Ratschlägen an Politik zurückhalten (20)

München, Hauptstadt der 'Bewegung' und Hauptstadt des Widerstandes (20)

Medienkritik an Caritas-Chef Rainer Flinks (18)

Kermani: Christentum hat Tradition besser bewahrt als Islam (18)

Aufwachen! (17)

Vatikan bleibt bei Ablehnung von Gender-Ideologie (16)

München, Hauptstadt der 'Bewegung' und Hauptstadt des Widerstandes (16)

Waldenser: Zurückhaltende Antwort auf Vergebungsbitte des Papstes (15)

Flüchtlinge: Wo ist die politische Mitte? (15)

Flüchtlingstragödie: Schönborn zutiefst erschüttert (15)

'Leute mit Lautsprecher sagen biblischen Spruch… ziemlich gruselig' (15)