05 August 2010, 10:14
5. Welt-Gebets-Kongress für das Leben in Rom
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Abtreibung'
Die weltgrößte Lebensschutzbewegung HLI (Human Life International) veranstaltet den 5. Welt-Gebets-Kongress für das Leben, der von 5. bis 10. Oktober in Rom stattfinden wird.

Rom (kath.net)
Die weltgrößte Lebensschutzbewegung HLI (Human Life International) veranstaltet den 5. Welt-Gebets-Kongress für das Leben, der von 5. bis 10. Oktober in Rom stattfinden wird.

Werbung
KiN AT Rosenkranz


Mitveranstalter des Kongresses, der heuer unter dem Motto „Und das Licht leuchtet in der Finsternis“ (Joh 1,5) steht, sind unter anderem die Europäische Ärzteaktion und die Stiftung Ja zum Leben. Der Welt-Gebets-Kongress für das Leben bezieht sich bewußt auf einen Aufruf von Johannes Paul II. in der Enzyklika „Evangelium vitae“: „Es bedarf dringend eines großangelegten Gebetes für das Leben, das die ganze Welt durchdringen soll.“

In Vorträgen und Workshops werden aktuelle Fragen des Lebensschutzes aus verschiedenen Perspektiven behandelt. Im Rahmen des Kongresses findet ein Symposion zum Thema „Abtreibung und Heilung“ statt. Unter den Vortragenden sind der Präsident des Päpstlichen Rates für die Familie, Kardinal Ennio Antonelli, die Bischöfe Klaus Küng und Andreas Laun, Msgr. Philip Reilly, Johanna von Westphalen, und Wanda Poltawska.

Tägliche heilige Messe als Sühne für Abtreibungen sowie Anbetung und Gebet sind ebenfalls Schwerpunkt des Kongresses. Daneben ist auch Zeit für Erfahrungsaustausch vorgesehen.

www.hli.at/rom_neu_2010/frameset.htm

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (93)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (70)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (31)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (31)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (31)

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (30)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (26)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (22)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (21)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (20)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (20)