31 Mai 2010, 19:00
Taize-Gemeinschaft gratuliert Lena Meyer-Landrut
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Prominente'
Im August 2008 hatte die Schülerin eine Woche lang im Kloster von Taize verbracht

Köln (kath.net/KNA)
Lena Meyer-Landrut, Gewinnerin des Eurovision Song Contest, hat auch Glückwünsche der ökumenischen Glaubensgemeinschaft von Taize in Frankreich erhalten. Das meldete am Montag des Kölner «domradio». Wie bei allen ihren Auftritten hatte die 19-Jährige auch im Finale von Oslo am Samstag ihr Taize-Kreuz um den Hals getragen. Im August 2008 hatte die Schülerin eine Woche lang im Kloster von Taize verbracht - so wie jedes Jahr rund 100.000 meist jugendliche Gläubige aus aller Welt.

Werbung
christenverfolgung


Im «domradio» gratulierte der deutsche Ordensbruder Frere Wolfgang der Hannoveranerin zu ihrem Sieg und zu ihrem «beherzten Glaubensbekenntnis». Seinen Glauben in dieser Form auch nach außen zu tragen, sei nicht so einfach, sagte er. Viele Jugendliche nähmen «etwas für ihr Leben mit» aus ihrer Zeit in Taize. Dass Lena Meyer-Landrut dies nun so «verhalten» und «mit einfachen Worten» nach außen kommuniziere, sei richtig. «Das berührt uns.» Wie sich die Schülerin präsentiere, sei «das Natürlichste vom Natürlichen». Sie habe gegenüber den Medien gesagt, in Taize gewesen zu sein, habe dies aber nicht aus strategischen Überlegungen heraus getan.

In der ökumenischen Gemeinschaft von Taize engagieren sich mehrere hundert Brüder, um ein Leben lang materielle und spirituelle Güter zu teilen, in Ehelosigkeit zu leben und einen schlichten Lebensstil zu führen. Kern des täglichen Lebens in Taize bilden drei gemeinsame Gebete; der Schwerpunkt liegt dabei auf den Gesängen.





(C) 2010 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (214)

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (122)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (53)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (37)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (26)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (22)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

Papst: "tiefstes Mitgefühl" zum Tod von Kardinal Danneels (18)

„Von welchem Planeten stammen unsere kirchlichen Leiter?“ (18)

120 Christen in Nigeria ermordet - Medien schweigen (17)

Kultursteuer statt Kirchensteuer (17)