23 Mai 2010, 11:00
Russland führt neuen religiösen Gedenktag ein
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Russland'
"Tag der Taufe Russlands" wird in Russland am 28. Juli gefeiert.

Moskau (www.kath.net/ KNA)
Das russische Parlament hat den Jahrestag der Christianisierung des Landes zum nationalen Gedenktag erhoben. 422 von 450 Abgeordneten stimmten dafür, dass der Staat künftig den 28. Juli als „Tag der Taufe Russlands“ feiert. Der Tag hat damit den selben Rang wie etwa der Verfassungstag und der Tag der Oktoberrevolution, ist jedoch kein arbeitsfreier Feiertag.

Werbung
christenverfolgung


Die Feierlichkeiten am „Tag der Taufe Russlands“ finanziert dem Gesetz zufolge der Staat. Der Gedenktag geht auf eine entsprechende Initiative der russisch-orthodoxen Kirche aus dem Jahr 2008 zurück. Ihr schlossen sich Staatspräsident Dmitri Medwedew und Ministerpräsident Wladimir Putin an.

Der Kiewer Großfürst Wladimir hatte sich am 28. Juli 988 nach byzantinischem Ritus taufen lassen und das Christentum zur Staatsreligion erklärt. Die Kiewer Rus ist das Vorläuferreich Russlands, der Ukraine und Weißrusslands. Der Überlieferung zufolge bekehrte sich der orthodoxe Heilige Wladimir aus Anlass seiner Hochzeit mit Prinzessin Anna von Byzanz zum Christentum. In der Ukraine ist der Jahrestag der Christianisierung seit 2008 gesetzlicher Feiertag.

(C) 2010 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Terroristen sind Tiere, sie müssen erbarmungslos bestraft werden" (54)

Greta Thunberg wirbt beim Papst für Klimaschutz (48)

Wir Christen glauben das (33)

Tantum ergo sacramentum veneremur cernui (33)

Sri Lanka: 290 Tote bei Explosionen in drei Kirchen (26)

"Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen" (23)

Päpstlicher Prediger im Petersdom: Ostern wandelt Leid der Welt (19)

„Ich stehe völlig allein in der brennenden Kathedrale Notre Dame“ (17)

Nur 15.000 Teilnehmer beim Kreuzweg am Kolosseum (15)

Hillary Clinton: Attacken auf „Osterbetende“ (14)

Ratzinger-Preisträger Heim: Kritik an Benedikt XVI. unangemessen (13)

Wie durch Feuer gereinigt (13)

Panik bei Osternachtsmesse in München (12)

US-Präsident kondoliert Papst nach Brand von Notre-Dame (12)

Papst wäscht Häftlingen Füße: ‘Jeder soll dem Nächsten dienen’ (11)