06 Januar 2010, 23:55
Sizilien: Einreiseverbot für Heilige Drei Könige
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Italien'
Katholiken im sizilianischen Agrigent müssen dieses Jahr auf die Heiligen Drei Könige im Dom verzichten: Eine Tafel in der Krippendarstellung verkündet, die Weisen aus dem Morgenland seien mit anderen Immigranten an der Grenze abgewiesen worden

Rom (kath.net/KNA)
Katholiken im sizilianischen Agrigent müssen dieses Jahr auf die Heiligen Drei Könige im Dom verzichten: Eine Tafel in der traditionellen Krippendarstellung verkündet, die Weisen aus dem Morgenland seien mit anderen Immigranten an der Grenze abgewiesen worden. Die Initiative geht von Mitarbeitern der diözesanen Caritas aus, die damit gegen die verschärfte Einwanderungspolitik Italiens protestieren wollen, wie die Tageszeitung «Corriere della Sera» (Mittwoch) berichtete.

Werbung
KiB Kirche in Not


Die Aktion habe offenbar den Rückhalt von Erzbischof Francesco Montenegro, so das Blatt. Es verweist auf die jüngste Predigt des Oberhirten zum Patronatsfest der Stadt. Bei dem Anlass habe Montenegro gesagt, der als dunkelhäutiger Mann dargestellte Schutzheilige San Calogero würde heute nicht mehr in Sizilien einreisen können.

Unterdessen kritisierte Agrigents Bürgermeister Marco Zambuto laut dem «Corriere» die Aktion. Die Politik habe in der Krippe nichts verloren. Auch Angela Maraventano, Senatorin der rechtspopulistischen Lega Nord, wies den Einfall als deplatziert zurück.

(C) 2010 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

286-PS-Autos für die Limburger Bischöfe (97)

Bistum Würzburg: Konflikt zwischen Pfarrer und "Maria 2.0-Aktivisten" (89)

Evangelischer Theologe: 'Fuck you Greta!' (55)

„Das also ist die Toleranz von Vertreterinnen von ‚Maria 2.0‘!“ (31)

Edmund Stoiber übt Kritik an Kardinal Marx (29)

Die Wahrheit und Freiheit des Glaubens (20)

Konflikt um Institut Johannes Paul II. eskaliert weiter (20)

McCarrick: Strategien eines typischen Missbrauchstäters (19)

„Was wir von Forst lernen können“ (19)

Australische Pfarrerin: Abtreibung kann ‚moralisch gut’ sein (14)

Raus mit denen, aber hurtig? (13)

'Maria 1.0' fordert Neuevangelisierung beim Synodalen Weg (13)

Ein Mensch auf den Knien ist mächtiger als die Welt (12)

Mädchen wollte in Knabenchor: Klage abgelehnt (11)

Kirchenaustritte: Was jetzt zu tun ist (10)