21 Dezember 2009, 07:45
Meisner schämt sich für den Umgang der Deutschen mit dem Papst
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Meisner'
Der Kölner Kardinal Joachim Meisner schämt sich für den Umgang der Deutschen mit Papst Benedikt XVI. "Der Papst wird hoch geachtet und geliebt in aller Welt. Und in Deutschland? Ich schäme mich oft"

Köln (kath.net/KNA)
Der Kölner Kardinal Joachim Meisner schämt sich für den Umgang der Deutschen mit Papst Benedikt XVI. «Der Papst wird hoch geachtet und geliebt in aller Welt. Und in Deutschland? Ich schäme mich oft», sagte der Kardinal am Sonntag im Deutschlandfunk. Bei seinen Aufenthalten in Rom werde er häufig von Kardinälen aus aller Welt gefragt, was denn mit den Deutschen los sei. Darauf könne er oft «gar nichts entgegnen».

Werbung
syrien2


Er habe den Verdacht, sagte Meisner, dass sich jene Kreise wieder zu Wort meldeten, die auch dem Theologieprofessor Joseph Ratzinger und späteren Präfekten der Glaubenskongregation widersprochen hätten. Einige Jahre hätten sie sich das nicht getraut. «Seit diesem Jahr schlagen die auf den Papst ein, dass man sich als Deutscher wirklich schämen muss», erklärte der Kardinal. Allerdings sei er überzeugt, dass die Sympathie für den Papst «unter dem Volke Gottes noch groß ist». Die Menschen äußerten das zu wenig, sollten aber die Gelegenheit beispielsweise in Leserbriefen nutzen.

(C) 2009 KNA Katholische Nachrichten-Agentur GmbH. Alle Rechte vorbehalten.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Terroristen sind Tiere, sie müssen erbarmungslos bestraft werden" (68)

Tantum ergo sacramentum veneremur cernui (33)

Wir Christen glauben das (33)

Sri Lanka: 290 Tote bei Explosionen in drei Kirchen (26)

"Gehen Sie bitte weiter, hier gibt es nichts zu sehen" (23)

Päpstlicher Prediger im Petersdom: Ostern wandelt Leid der Welt (19)

„Ich stehe völlig allein in der brennenden Kathedrale Notre Dame“ (17)

Hillary Clinton: Attacken auf „Osterbetende“ (15)

„Wie wäre es, wenn wir Muslime für einen Tag #Kreuze tragen?“ (15)

Nur 15.000 Teilnehmer beim Kreuzweg am Kolosseum (15)

"Katholische Kirche hat mir 120.000 Euro Schweigegeld geboten" (14)

Ratzinger-Preisträger Heim: Kritik an Benedikt XVI. unangemessen (13)

US-Präsident kondoliert Papst nach Brand von Notre-Dame (12)

Panik bei Osternachtsmesse in München (12)

Papst wäscht Häftlingen Füße: ‘Jeder soll dem Nächsten dienen’ (11)