01 Oktober 2009, 10:54
Mit Kath.Net zum Grabtuch von Turin und zum Weltpriestertreffen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'KATH.NET'
Zwei Fahrten nach Turin: 16. bis 18. April (Linz-Salzburg-Innsbruck) und 7. bis 9. Mai (St. Pölten-Wien-Graz-Klagenfurt) - Fahrt zum Weltpriestertreffen vom 7. bis 12. Juni nach Rom - Mit Manoppello und Subiaco

Linz (kath.net)
Kath.Net präsentiert weitere Leserreisen für 2010:


Zwei Kath.Net-Fahrten zur feierlichen Ausstellung zum Grabtuch von Turin:

NORDROUTE vom 16. bis 18. April 2010 - Linz-Salzburg-Rosenheim-Innsbruck

SÜDROUTE vom 7. bis 9. Mai von St.Pölten (Raststation)-Wien-Graz(Bahnhof)-Klagenfurt-Villach

Werbung
messstipendien


2010 wird das Grabtuch von Turin erstmals seit dem Heiligen Jahr 2000 für wenige Wochen der Öffentlichkeit gezeigt. Die nächste feierliche Ausstellung wird vermutlich erst im Heiligen Jahr 2025 sein! Wir bieten daher mindestens zwei einmalige Fahrt zum Grabtuch von Turin an: 16. bis 18. April und 7. bis 8. Mai 2010 - Fahrt zur Ausstellung vom Grabtuch von Turin.

Ab sofort ist die Anmeldung per E-mail möglich: grabtuch@kath.net

Bitte bei der Anmeldung die ROUTE bekanntgeben: Name, Adresse, Zustiegsort und Mobiltelefonnummer!

Kosten: 199,-- Euro für NORDROUTE bzw. 219,-- Euro für SÜDROUTE!

Einzelzimmer-Zuschlag jeweils 70,-- Euro (Nur wenige vorhanden!)

Für Bus und 2 x Übernachtung mit Frühstück im Hotel Continental (Nordroute) bzw. Hotel Degli Artisti im Zentrum von Turin!

Programm: Anreisetag nach Turin am Freitag, Am Samstag Grabtuch von Turin – Besichtigung und Gebetsmöglichkeit – Besuch beim Hl. Don Bosco + Hl. Messe – Am Sonntag am Morgen retour nach. Ankunft gegen Abend!

Die Reise wird jeweils von mindestens 1 Priester begleitet! Die Südroute wird zusätzlich von der St. Johannes-Gemeinschaft / Marchegg begleitet!

7. bis 12. Juni 2010 Fahrt nach Rom und Manoppello zum Weltpriestertreffen!

Papst Benedikt hat für 2009-2010 ein Priesterjahr ausgerufen. Der große Abschluss ist am 11. Juni 2010 in Rom beim Weltpriestertreffen!

Programm für die Romreise:

7. Juni: Abfahrt am frühen Morgen (5.00 Uhr von Linz) – Fahrt via Salzburg-Rosenheim-Innsbruck

8. Juni: Manoppello und Subiaco

9. Juni: Generalaudienz und Rombesichtigung

10. Juni: Rom-Besichtigung + Maria Advocata + Priestertreffen am Petersplatz

11. Juni: Großes Priestertreffen im Petersdom

12. Juni: Am frühen Morgen Rückfahrt nach Österreich/Bayern

Kosten: Für Bus, 5 x Übernachtung (Basis DZ im wunderschönen Rocca di Papa) 380,-- Euro bzw. 360,-- für Clubmitglieder - Einzelzimmerzuschlag: 120,-- Euro – Priester, bitte rechtzeitig das EZ reservieren!
Aufgrund vieler Anfragen: Auch Laien dürfen zum Weltpriestertreffen mitfahren!
Anmeldung: rom@kath.net









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

'Mama, ich weiß jetzt endlich, wozu man ein Dildo braucht' (80)

Hinter der Gender-Ideologie steht die Lüge des Teufels! (53)

Wie ich einmal eine Messe rettete (29)

Kardinal Marx: Auch viele Katholiken wollen Abschottung Europas (26)

Gnade. Ein vergessener Aspekt des christlichen Lebens (23)

Die Entgöttlichung Christi und die 'Figur Jesu von Nazareth' (18)

Medien: Romero wird beim Weltjugendtag 2019 heiliggesprochen (18)

Caritas München: Sexualaufklärung für Flüchtlinge (17)

Sebastian Kurz: Viele NGOs sind Partner der Schlepper (17)

'Die größte Enttäuschung war die Haltung des Superintendenten' (14)

Chilenische Bischöfe: Papst gegen Kommunion für Wiederverheiratete (14)

'Franziskus betreibt keine Abkehr von Tradition der Kirche' (13)

Afrika: Die ‚Amoris laetitia’ Debatte ist beendet (13)

Die Gefahr der Verheidung und der atheistische Katholik (13)

Ein Kolossaldenkmal in Trier für einen Antisemiten (12)