11 Februar 2009, 08:57
Piusbruderschaft immer mehr auf Distanz zu Williamson
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Traditionalisten'
Der Leiter der Bruderschaft verlangt eine "Korrektur" der Holocaust-Äußerungen und verbietet Williamson öffentliche Auftritte.

Menzingen (kath.net) Der Generalobere der Piusbruderschaft (FSSPX), Bischof Bernard Fellay, distanziert sich vom Holocaust-Leugner Richard Williamson, der auch dieser von Erzbischof Lefebvre (Foto) gegründeten Bruderschaft angehört. Das meldet der Kurier. "Er soll nun schnell die historischen Fakten studieren und seine falschen Aussagen korrigieren. Je schneller, umso besser", sagte Fellay gegenüber Spiegel online. Er fügte hinzu, dass er Williamson "öffentliche Auftritte ohne meine Erlaubnis untersagt" habe.

Werbung
christenverfolgung


Williamson hatte in einem Fernsehinterview geleugnet, dass es zur Nazi-Zeit Gaskammern gegeben hat und behauptete, dass höchstens 300.000 Juden anstatt mehrerer Millionen umgekommen seien. Als der Papst ihn zum Widerruf aufforderte, meinte Williamson, sich erst einmal mit den Fakten beschäftigen zu wollen.

Bernard Fellay hat Williamson auch als Leiter eines argentinischen Priesterseminars abgesetzt. Er sagte auch, dass diese Ansichten Williamsons der Bruderschaft "so nicht bekannt" gewesen sind. "Wir konzentrieren uns auf die Glaubens- und Sittenlehre. Unseren Priestern schärfen wir ein, sich darauf zu beschränken." Er müsse eingestehen, "dass wir hier nicht streng genug gewesen sind".

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (214)

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (122)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (53)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (37)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (24)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (22)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

„Von welchem Planeten stammen unsere kirchlichen Leiter?“ (18)

Papst: "tiefstes Mitgefühl" zum Tod von Kardinal Danneels (18)

Kultursteuer statt Kirchensteuer (17)

120 Christen in Nigeria ermordet - Medien schweigen (17)