09 Februar 2009, 09:10
Stadler: 'Vatikan soll der Piusbruderschaft ein Ultimatum setzen'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Traditionalisten'
Österreichische BZÖ-Politiker, der jahrelang die
Piusbruderschaft unterstützt hat, geht jetzt auf Distanz zur Bruderschaft und übt Kritik an der österreichischen Leitung: "Die dortigen Priester sind auch menschlich unter Druck gesetzt"

Wien (kath.net)
Der bekannte österreichische BZÖ-Politiker Ewald Stadler, der jahrelang die Piusbruderschaft unterstützt hat, geht jetzt auf Distanz zur umstrittenen Bruderschaft und fordert den Vatikan auf, der Vereinigung ein Ultimatum zu stellen wie der ORF berichtet. Rom sollte der Bruderschaft ein Ultimatum stellen, um in die Einheit zurückzukehren, und sonst einen klaren Trennungsstrich ziehen. Gegen die Piusbruderschaft in Jaidhof im Bezirk Krems, dem Hauptsitz der Österreich-Abteilung, erhebt der BZÖ-Abgeordnete schwere Vorwürfe. "Die dortigen Priester sind auch menschlich unter Druck gesetzt worden.", meint Stadler.

Werbung
syrien2


Der BZÖ-Politiker vertritt die Ansicht, dass die Pius-Bruderschaft die Einheit mit Rom gar nicht will und Richard Williamson seine Holocaust-Aussagen ganz bewusst jetzt getätigt habe. Niemand konnte
erwarten, dass "die Torpedos mit denen man heute den Heiligen Vater anschießt, genau aus der Priester-Bruderschaft geliefert werden. Das ist wirklich infam und niederträchtig." Stadler fordert die Kirche auf, den einheitswilligen Anhänger der Piusbruderschaft auch in den einzelnen Diözesen Raum zu geben.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (120)

Kardinal Pell zu sechs Jahren Haft verurteilt (49)

Nackt-Selfie-Bischof Zanchetta nimmt an Exerzitien mit Papst teil (44)

Historisch-kritische Bibelauslegung zerstört Grundlagen des Glaubens (36)

Norwegische evangelische Kirche entschuldigt sich für Lebensschutz (34)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (33)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (33)

Wir sind „wirklich in tiefe Schuld geraten“ (31)

Papst Franziskus über 'Verschiedenheit der Religionen' (31)

"Die Schönheit Christi, des einzigen Erlösers" (25)

Das Bistum Chur steht dieser Sache „machtlos gegenüber“ (23)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (20)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

Der Abschied von der Moral (20)

Papst: "tiefstes Mitgefühl" zum Tod von Kardinal Danneels (18)