08 Januar 2009, 13:29
Kein Scherz, sondern Wirklichkeit
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islam'
Ein Foto zeigt, was viele ahnen: Europa wird muslimisch - Von Guido Horst / Die Tagespost KathTube: Das Foto von der Demo vor dem Mailänder Dom

Rom (kath.net/DT)
Bilder können täuschen, sagte sich der Moderator eines italienischen Fernsehsenders und zeigte bei der morgendlichen Presseschau eine nette Fotomontage auf Seite eins der Tageszeitung „Il Giornale“: Der Platz vor dem Mailänder Dom, angefüllt mit Muslimen, die kniend und nach Mekka gewandt ihre Gebetspflicht erfüllen. Ein ulkiger Foto-Gruß anlässlich des Festtags der Weisen aus dem Morgenland?

Werbung
christenverfolgung


Die eigentliche Nachricht kam 24 Stunden später pünktlich zum Dreikönigs-Tag und füllte alle Zeitungen des Landes: Das war gar keine Bildmontage, sondern muslimische Wirklichkeit. Der eilig zu Interviews herangezogene Chef des Islamischen Zentrums von Mailand, Imam Abdel Hamid Shaari, wusste zu berichten, dass man demonstrierend durch die lombardische Metropole gezogen sei und zufällig genau in dem Augenblick den Mailänder Domplatz passierte, als das Nachmittagsgebet zu verrichten war.

Kurze Pause also bei den Jubelrufen auf die Palästinenser und dem Verbrennen der israelischen Fahnen – und die wenigen Katholiken, die zur Nachmittagsvigil in die Kathedrale wollten, mussten erst mal warten angesichts der platzfüllenden Gebetsdemonstration.

Eigentlich hätten wir solche Bilder aus London, Paris oder Berlin erwartet. Aber jetzt ist es auch in Italien schon soweit: Was die öffentliche Präsenz angeht, so löst der Islam langsam aber sicher das Christentum ab. Dem Mailänder Kardinal Tettamanzi fiel dazu nichts mehr ein; er hüllte sich in Schweigen, während ein Vatikan-Kardinal mit dem Kommentar zu vernehmen war: „Wenn sie beten, machen sie wenigstens keinen Krieg.“ Na, dann ist es ja gut. Auch in der römischen Kurie dreht sich nun Heinrich Bölls Weihnachts-Engel, der „Friede, Friede“ haucht. Friedlich untergehen: Christliches Europa, oh Abendland, du hast es gewollt!

Zurück zur aktuellen Situation: Nach einzelnen Stimmen vor ihm, ich denke an Kardinal Meisner und Bischof Küng, hat nun auch Kardinal Schönborn vor über hundert Bischöfen das Moratorium des Schweigens in Sachen Humanae vitae durchbrochen und auf den grundsätzlichen Fehler in den Erklärungen der deutschen und österreichischen Bischofskonferenzen hingewiesen. Meiner persönlichen Erfahrung nach wird allerdings derjenige in der Diskussion die Oberhand gewinnen, dem es gelingt, diese sowohl hinsichtlich der Kritik an der Vergangenheit, als auch hinsichtlich der Zukunft auf die Praxis zu lenken. Er wird nicht in die Defensive geraten. Nur durch solch einen Schwenk wird die aktuelle Diskussion Früchte tragen.

Die Tagespost - Lesen Sie, was Kirche und Welt bewegt. Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Leseprobe für 2 Wochen (6 Ausgaben) an - völlig unverbindlich für Sie!




Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!









kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Die ewige Erlösung vieler Seelen steht auf dem Spiel! (133)

„Einige junge Leute sind mit Lehre der Kirche nicht einverstanden“ (46)

Schick: Eucharistiegemeinschaft ist nicht die wichtigste Ökumenefrage! (43)

Der Rassismus des Emmanuel Macron (40)

Die 12 Tricks des Anti-Christen, um Seelen zu stehlen (38)

Cupich: Keine Kommunion für Homo-Paare ‚ist nicht unsere Politik’ (38)

Papst: "Wenn ihr so eine Sache seht, sofort zum Bischof!" (34)

Augsburg: Zwei frühere evangelische Pfarrer empfangen Priesterweihe (29)

Jugendliche aus Panama schenken Papst Weltjugendtag-Kreuzanhänger (27)

„Wie geht es der Kirche? Wie immer: Der Teufel stürmt gegen sie an“ (26)

Und nochmals 50.000 Euro für 'Schlepperkönig' und 'Team Umvolkung' (25)

Burger: „Wie können wir als Kirche überhaupt noch weitermachen?“ (24)

Eichstätter Bischof Hanke schließt Rücktritt nicht aus (22)

US-Hexen verfluchen neuen US-Richter Kavanaugh (21)

Dann „wird das Brot zum Zeichen für Jesus Christus“ (20)