02 Januar 2009, 10:11
Getränkehersteller Red Bull erregt Unmut
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Glaubensverspottung'
Fernsehwerbung mit Jesus-Kind in der Kritik.

Wien (www.kath.net/idea)
Gegen den Getränkehersteller Red Bull (Fuschl am See bei Salzburg) ist in Wien eine Strafanzeige eingereicht worden. Der Journalist Walter Egon Glöckl (Wien) wirft dem Unternehmen „Herabwürdigung religiöser Lehren“ in einer Fernsehwerbung vor. In der Advents- und Weihnachtszeit strahlten Privatsender wie RTL und ProSieben eine Red-Bull-Werbung mit einer Krippenszene aus.

Werbung
benefizkonzert


Darin besuchen vier statt der üblichen drei Weisen das Jesus-Kind in Bethlehem. Der Vierte übergibt eine Palette mit Red-Bull-Dosen. Außerdem werden Engel mit dem Slogan „Red Bull verleiht Flügel“ gezeigt. Maria, auf deren Schoß das Jesus-Kind mit Schnuller zu sehen ist, reagiert auf einen geschenkten Stier mit dem Ausspruch „Ich hab doch schon einen Ochsen!“ und deutet auf Josef.

Kritik an dem Werbespot ist nicht neu. 2007 zog der Getränkehersteller den Film in Italien nach Protesten von katholischer Seite zurück. Auch in Polen, Kroatien und der Schweiz hatte die Ausstrahlung zu Protesten geführt.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Vatikan: Ehrung für Pro-Abtreibungs-Politiker ist keine Unterstützung (67)

Papst traut Paar während seines Flugs in Chile (56)

Bischof Oster: Firmung erst mit 16 Jahren? (40)

Donald Trump kündigt Live-Rede beim Marsch für das Leben an (23)

Henckel-Donnersmarck: Westen darf Muslime nicht verletzen (23)

„Die Blitzhochzeit im Papstflugzeug sendet genau das falsche Signal“ (20)

ARD: „Umgang mit Missbrauchsfall - Papst Franziskus in der Kritik“ (19)

Wirbel um Hijab-Model in Shampoo-Werbung (19)

Moraltheologe: Verhütungsmittel unter Umständen sogar geboten (18)

Bonner Karnevalsorden zeigt Bierglas in Monstranz (15)

Koch: Christen-Spaltung "größtes Hindernis für Evangelisierung" (15)

Ausschließende Dogmatismen ablegen und sich dem Gemeinwohl öffnen (14)

Gegen Großstadt-Smog wehrt man sich – und gegen Smog in der Kirche? (14)

„Ich werde bewirken, dass alle Deutschen zum Islam konvertieren“ (14)

Haben wir zu kämpfen verlernt? (14)