26 November 2008, 15:41
Papa: Monasteria receptus animi sunt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Orden'
Benedictus XVI. monasteria exoptat, quae centra sint Deum quaerendi, id quod verum necessariumque sit omnis vitae christianae.

Civitate Vaticana (kath.net/RV) Benedictus XVI. monasteria exoptat, quae centra sint Deum quaerendi. Hoc Papa die Iovis eis dixit, qui plenariae sessioni Congregationis pro Institutis Vitae Consecratae et Societatis Vitae Apostolicae interfuerunt.

Werbung
KiN AT Rosenkranz


Valde ei monacatum cordi esse. Ubicumque coenobitae Christum in medio cogitandi et celebrandi ponerent, monacatum firmam esse demonstrationem eius, quod verum necessariumque esset omnis vitae christianae. Verum et necessarium esse "Christum quaerere nihilque amori eius anteponere".

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Europawahl - Ratlos vor der Entscheidung? (56)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (38)

„So wenige?“ (38)

Kardinal Woelki spricht Pater Romano Christen Vertrauen aus! (36)

Ibiza liegt in Europa - Ein Fall und eine Falle (34)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (33)

Bischof Zdarsa: steht jedem frei, das Schiff der Kirche zu verlassen (31)

Synodaler Weg – „Ich halte das für einen Etikettenschwindel“ (29)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (27)

Über die nur Männern vorbehaltene Priesterweihe (27)

Großgmeiner Pfarrer kritisiert Marienheilgarten als „esoterisch“ (25)

Deutschland: „Elternteil 1 und 2“ statt „Vater“ und „Mutter“ (24)

Turiner Grabtuch: Wissenschaftler prüfen bisherige Altersmessung (23)

'Sie können nur hoffen, dass er in der katholischen Kirche ist' (22)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (21)