22 Oktober 2008, 09:04
Taliban ermorden Christin
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Afghanistan'
Begründung: Ihre Organisation verbreitet in Afghanistan die christliche Botschaft.

Kabul (kath.net/idea) In Afghanistan haben sich die radikal-islamischen Taliban zum Mord an einer Christin in der Hauptstadt Kabul bekannt. Die 34-jährige Gayle Williams – Mitarbeiterin der christlichen Hilfsorganisation „SERVE“ – war am Montag auf dem Weg zur Arbeit von zwei Männern erschossen worden.

Werbung
weihnachtskarten


„Wir haben sie getötet, weil sie für eine Organisation arbeitete, die die christliche Botschaft verbreitet“, sagte ein Taliban-Sprecher. Wie es hieß, war die Südafrikanerin, die auch einen britischen Pass besaß, erst kürzlich von Kandahar nach Kabul gezogen, weil es ihr dort sicherer erschien.

In einem Nachruf der Hilfsorganisation heißt es, Williams habe nicht an sich selbst gedacht: „Sie setzte ihre Zeit und Energie immer für andere ein.“ Seit zwei Jahren betreute sie mehrere Projekte in Afghanistan.

Der Leiter von SERVE Afghanistan, Mike Lyth, äußerte sich gegenüber idea schockiert. Man habe strenge Sicherheitsvorschriften für die Mitarbeiter, aber offenbar hätten sie diesmal nicht ausgereicht. Welche Konsequenzen der Mord für die Arbeit der Hilfsorganisation hat, sei noch offen.

„Wir arbeiten seit 20 Jahren mit den Afghanen. Es ist unwahrscheinlich, dass wir diese Arbeit für die Leute, die wir lieben, aufgeben.“ Wie Lyth weiter sagte, werde Williams, die alleinstehend war, voraussichtlich in Afghanistan bestattet. Der Termin stehe noch nicht fest.

SERVE ist eine britische überkonfessionelle Hilfsorganisation, die in Afghanistan 200 vor allem einheimische Mitarbeiter beschäftigt.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Die Kirchen müssen das Haus Gottes sein, wie die Seele (79)

Freiburger Erzbischof Zollitsch soll Missbrauchsfälle vertuscht haben! (57)

Kardinal Burke warnt vor Anpassung an ‚Kultur des Todes’ (49)

USA: Vatikan untersagt Beschluss von Anti-Missbrauchsmaßnahmen (41)

Opfer sagt, er musste sich vor Bischof Janssen nackt ausziehen (41)

Die Mächte der Finsternis (39)

Turkson: Papst-Schreiben "Laudato si" von Bischöfen blockiert (37)

Das Zeugnis, das empörte Raunen und eine Frage (32)

NEU! - kath.net-WhatsApp-Newsletter - NEWS und MISSION (26)

Kapelle einsturzgefährdet, weil Fahranfängerin vor Spinne erschrak (23)

Nach „Kristallnacht“ wollte Vatikan 200.000 deutsche Juden evakuieren (18)

Grüner Ministerpräsident: 'Männerhorden raus' (18)

Asia Bibi endgültig frei! (16)

Du sollst nicht falsch aussagen gegen deinen Nächsten (14)

Franziskus ist "kein undogmatischer oder evangelischer Papst" (13)