01 Oktober 2008, 18:43
'Quod Deus coniunxerit'
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Latein'
Papa: "Difficultatibus matrimonium corroborari potest."

Civitate Vaticana (kath.net/RV) Omnis difficultas, qua matrimonium inclinatur, dublex habet momentum: non solum doloris, verum etiam "profectus". Hoc dixit Summus Pontifex Benedictus XVI die Veneris respecto numero augescenti divortiorum et difficultatum coniugum.

Werbung
Messstipendien


Coram quibusdam, qui conventui de familia intererant, Papa explicavit, quam grave esset coniuges, cum difficultatibus gravarentur, ab aliis fidelibus adiutorium accipere. ...

Benedictus XVI dixit his temporibus multis coniugibus, qui difficultatibus in matrimono affligerentur, ut per divortium discederent, citius suaderi. Hac oblatione oblata in oblivione dari "non permissum esse homini separare, quod Deus coniunxerit" (Mt 19, 6; Mc 10,9).

Si coniuges afflicti ea, quae eis contigerint, aliis catholicis nota fecerint, difficultates superari atque consuetudinem eorum corroborari posse, Summus Pontifex monuit. At opus esse, ut in Deum una crederent.


Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Einen andern Grund kann niemand legen, als den, der gelegt ist: Jesus (75)

Deutschland: Zahl der Kirchenaustritte steigt um 29 Prozent (54)

„Seenotrettung im Mittelmeer: nicht Seenotrettung, sondern Migration“ (44)

Möchte Bischof Kräutler eine "amazonisch-katholische" Sekte? (44)

Ex-Chefredakteur des ‚Catholic Herald’: Amazonien-Synode absagen (42)

P. Martin SJ: Papst hat viele ‚pro-LGBT’ Kardinäle, Bischöfe ernannt (38)

Wahrheitssuche in der Kirchenkrise (32)

Thema "Messstipendien" im Pfarrblatt (29)

Papst verhängt strenge Sanktionen gegenüber US-Bischof (25)

'Das sieht man auch in der evangelischen Kirche' (23)

Wenn die DBK Horrornachrichten bewusst im Sommerloch platziert (22)

„Wie sagt man nochmal ‚römische Zentralisierung‘ auf theologisch?“ (19)

"Wir wollen unschuldig sein" (17)

"Heute ist Mainstream und political correctness angesagt" (15)

"Das Forum Deutscher Katholiken lehnt diese Forderung entschieden ab" (11)