zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/18566

22 Dezember 2007, 14:31
Tony Blair in die Kirche eingetreten

Der britische Ex-Premier trat am Freitagabend in London in die römisch-katholische Kirche ein
London (www.kath.net)
Tony Blair, der frühere Premierminister des Königreiches von Grossbritannien und Nordirland, ist in die römisch-katholische Kirche eingetreten. Dies bestätigte ein Sprecher gegenüber der Agentur AFP am Samstag. Die Zeremonie fand am Freitag am Abend in London statt und wurde von Kardinal Cormac Murphy-O'Connor geleitet. Dieser zeigte sich über den Eintritt laut ORF "sehr glücklich". Murphy-O'Connor gab auch bekannt, dass Blair schon oft an den Gottesdiensten teilgenommen hatte und er in den letzten Monaten ein Aufnahmeprogramm absolviert habe. Wörtlich sagte der Kardinal: ""Ich bin sehr glücklich, Tony Blair in der katholischen Kirche willkommen zu heißen."

Die Kinder von Tony Blair und Ehefrau Cherie sind bereits seit längerem katholisch. Über den Eintritt von Blair wurde seit Monaten in britischen Blättern spekuliert.

DISKUSSION IM FORUM