14 Juni 2007, 11:39
Vatikansprecher: Motu proprio zur Alten Messe kommt
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
P. Federico Lombardi, der Pressesprecher des Vatikans, bestätigte am Mittwoch gegenüber KATH.NET, dass der Papst das Schreiben noch in diesem Jahr veröffentlichen wird.

Wien (www.kath.net)
Vatikansprecher P. Federico Lombardi hat am Mittwoch in Wien im Gespräch mit KATH.NET bestätigt, dass das Motu proprio zur „Alten Messe“ durch Papst Benedikt auf jeden Fall kommen wird. Angesprochen auf die Frage des Termins meinte Lombardi, der genaue Zeitpunkt sei noch nicht bekannt; die Veröffentlichung sei jedoch für dieses Jahr zu erwarten.

Werbung
messstipendien

Über die Veröffentlichung des Schreibens gibt es seit Monaten Spekulationen. In den letzten Wochen haben bereits hochrangige Kardinäle des Vatikans bestätigt, dass ein Motu proprio kommen wird. Darin soll festgehalten werden, dass jeder Priester die Heilige Messe auch im tridentinischen Ritus feiern darf.

Diskussion im Forum

KATHPEDIA: Lombardi

Foto: (c) kath.net; KATH.NET-Kurz-Interview mit P. Lombardi







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.

Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Weil im Islam Toleranz sehr stark verwirklicht werde? (45)

US-Präsident Trump bei Franziskus (31)

Papst betet für Opfer des Terroranschlags von Manchester (31)

Berliner Diözesanrat hat kein Herz für ungeborene Kinder (24)

... die Sache mit dem Kreuz (22)

Kirchentag oder EKD-Parteitag? (20)

Wieder islamistischer Anschlag auf Kopten - Mindestens 24 Tote (18)

Caffarra: Mit Abtreibung und ‚Homo-Ehe’ fordert Satan Gott heraus (18)

Der kalte und ideologische Glaube ist gegen den Heiligen Geist (16)

Scheich: Muslime tragen keine Schuld an den aktuellen Terroranschlägen (13)

CDU-Politiker: Kirchen sollen sich auf Kernthemen konzentrieren (13)

Dröge: Man dürfe Christenverfolgung nicht dramatisieren (12)

Geheimpapier: 6,6 Millionen Flüchtlinge am Weg nach Europa (11)

Syrien: Für Christen keine Alternative zum Assad-Regime (10)

Der Bischof von Chur und die Wölfe (9)