14 Juni 2007, 11:39
Vatikansprecher: Motu proprio zur Alten Messe kommt
 
Hildegard13
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Vatikan'
P. Federico Lombardi, der Pressesprecher des Vatikans, bestätigte am Mittwoch gegenüber KATH.NET, dass der Papst das Schreiben noch in diesem Jahr veröffentlichen wird.

Wien (www.kath.net)
Vatikansprecher P. Federico Lombardi hat am Mittwoch in Wien im Gespräch mit KATH.NET bestätigt, dass das Motu proprio zur „Alten Messe“ durch Papst Benedikt auf jeden Fall kommen wird. Angesprochen auf die Frage des Termins meinte Lombardi, der genaue Zeitpunkt sei noch nicht bekannt; die Veröffentlichung sei jedoch für dieses Jahr zu erwarten.

Werbung
christenverfolg

Über die Veröffentlichung des Schreibens gibt es seit Monaten Spekulationen. In den letzten Wochen haben bereits hochrangige Kardinäle des Vatikans bestätigt, dass ein Motu proprio kommen wird. Darin soll festgehalten werden, dass jeder Priester die Heilige Messe auch im tridentinischen Ritus feiern darf.

Diskussion im Forum

KATHPEDIA: Lombardi

Foto: (c) kath.net; KATH.NET-Kurz-Interview mit P. Lombardi







Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 

meist kommentierte Artikel

Politiker-Geschwätz oder echte Auseinandersetzung? (87)

'Bild am Sonntag'-Kommentar übt scharfe Kritik am Islam (52)

Vatikan prüft Verkürzung von Ehenichtigkeitsverfahren (41)

Stift Melk – Eine päpstliche Visitation ist überfällig! (34)

Katholisches Bekenntnis führt innerkirchlich zu großen Schwierigkeiten (30)

Kardinal Müller: Kein Spielraum bei wiederverheirateten Geschiedenen (28)

Wer entfesselt den blockierten Riesen? (22)

Von morgens bis abends in die Kinderkrippe. Problem gelöst? (21)

Happy End für die sudanesische Christin Mariam Jahia Ibrahim Ishag (19)

Gaza: 'Gewalt erzeugt nur noch mehr Gewalt' (17)