04 Juni 2007, 16:49
'Pro multis': Priesterrat möchte Vatikananordnung ignorieren
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Eucharistie'
Rottenburger Priesterrat entscheidet "demokratisch" gegen Anwendung der korrekten Übersetzung der Wandlungsworte

Stuttgart (www.kath.net)
Der Priesterrat der Diözese Rottenburg- Stuttgart hat in einer „demokratischen Abstimmung“ über die Übersetzung der Wandlungsworte über die von der Gottesdienstkongregation vorgeschriebene Korrektur „entschieden“. Laut einem Bericht der Zeitschrift der „Initiativkreise“, die sich auf das Schwäbische Tagblatt beruft, ist die Übersetzung „für viele“ nach Ansicht des Rates „in der heutigen Zeit“ missverständlich.

Werbung
messstipendien

„Die Heilszusage Gottes gilt allen Menschen. Diese Glaubenswahrheit ist in der Formulierung ‚für alle’ im Hochgebet am deutlichsten ausgesagt.“

„Das richtige Verständnis“ des Textes dürfe nicht von Erläuterungen abhängig gemacht werden. Im Übrigen meine auch der biblische Originaltext, Christus sei für alle gestorben. Zur Begründung dafür beruft sich der Rat auf eine längst widerlegte Hypothese des 1979 verstorbenen protestantischen Exegeten Joachim Jeremias.

Die deutschsprachigen Messbücher sollen überarbeitet werden. Unter anderem wird die Übersetzung des lateinischen „pro multis“ - „für viele“ – korrigiert werden; dies wurde bislang mit „für alle“ übersetzt.







kath.net ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon EU, das zur Bereitstellung eines Mediums für Webseiten konzipiert wurde, mittels dessen durch die Platzierung von Werbeanzeigen und Links zu Amazon.de Werbekostenerstattung verdient werden kann.


Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben

Sie können nur die Lesermeinungen der letzten sieben Tage einsehen.

 

meist kommentierte Artikel

'Mama, ich weiß jetzt endlich, wozu man ein Dildo braucht' (80)

Hinter der Gender-Ideologie steht die Lüge des Teufels! (53)

Wie ich einmal eine Messe rettete (29)

Kardinal Marx: Auch viele Katholiken wollen Abschottung Europas (26)

Gnade. Ein vergessener Aspekt des christlichen Lebens (23)

Medien: Romero wird beim Weltjugendtag 2019 heiliggesprochen (18)

Die Entgöttlichung Christi und die 'Figur Jesu von Nazareth' (18)

Caritas München: Sexualaufklärung für Flüchtlinge (17)

Sebastian Kurz: Viele NGOs sind Partner der Schlepper (17)

Chilenische Bischöfe: Papst gegen Kommunion für Wiederverheiratete (14)

'Die größte Enttäuschung war die Haltung des Superintendenten' (14)

'Franziskus betreibt keine Abkehr von Tradition der Kirche' (13)

Die Gefahr der Verheidung und der atheistische Katholik (13)

Afrika: Die ‚Amoris laetitia’ Debatte ist beendet (13)

Ein Kolossaldenkmal in Trier für einen Antisemiten (12)