18 April 2007, 08:24
Kaschmir: Christ zu Tode gefoltert
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Verbrechen'
33-jährigem vermutlich von militanten Muslimen geköpft – Zuvor wurde dem Opfer Ohren, Nase und Zunge abgeschnitten

Pinglana (kath.net/idea)
In Kaschmir ist ein Christ brutal ermordet worden. Wie die indische Zeitung The Hindu berichtet, wurde der abgetrennte Kopf des 33-jährigen Manzoor Ahmat Chat am 14. April in einem Plastikbeutel in der Nähe einer Moschee des Dorfes Pinglana im indischen Teil Kaschmirs aufgefunden. Die Polizei entdeckte später den Torso in einem nahe gelegenen Reisfeld. Manzoor ist vermutlich zu Tode gefoltert worden. Nach Angaben der Zeitung wurden dem Opfer Ohren, Nase und Zunge abgeschnitten. Christen machen militante Muslime für die grausame Tat verantwortlich. Manzoor war als Streckenkontrolleur für die staatliche Elektrizitätsgesellschaft tätig. Er hatte sich am 13. April mit seinem Motorroller auf eine Inspektionsfahrt begeben. Dabei hatte er zwei weitere Christen getroffen und sie an ein Gebetstreffen erinnert. Danach muss er Polizeiangaben zufolge in die Hände seiner Mörder gefallen sein. Manzoor und seine Familie sind vom Islam zum Christentum übergetreten. Sie besuchten Gebetsversammlungen einer Untergrundgemeinde. Manzoor soll bereits im vergangenen Jahr Todesdrohungen erhalten haben.

Werbung
syrien2

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Eine moralische Pflicht zum 'Kirchenaustritt'? (213)

Soll in Deutschland die katholische Sexualmoral abgeschafft werden? (122)

Nach der Vollversammlung der DBK: Deutscher Katholizismus am Abgrund? (64)

Der Abschied von der Moral (53)

Nicht richten, nicht verurteilen, immer geben und großherzig sein! (44)

"So eine Gesinnungsterrror gab es wohl zuletzt in der Nazizeit" (42)

Umweltschutz mutiert immer erkennbarer zur Ersatzreligion (37)

Heimlicher „Höhepunkt“ des Evangelischen Kirchentags: „Vulven malen“ (34)

Solidarität mit Muslimen - Schweigen bei Anschlägen auf Christen? (24)

Jesus-Anspielung im neusten Asterixfilm – ein Grund zum Ärgern? (24)

Missbrauch: US-Katholiken überdenken Zugehörigkeit zur Kirche (20)

Deutscher Theologe meint: Liturgie begünstige Missbrauch in der Kirche (19)

„Von welchem Planeten stammen unsere kirchlichen Leiter?“ (18)

Papst: "tiefstes Mitgefühl" zum Tod von Kardinal Danneels (18)

120 Christen in Nigeria ermordet - Medien schweigen (17)