zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/16350

26 März 2007, 17:38
Bischof von St. Gallen lobt Homo-Gruppe

Markus Büchel wünscht einer Vereinigung schwuler Führungskräfte "Gottes Segen für ihre verantwortungsvollen Aufgaben" und empfängt Präsidenten der Homo-Gruppe offiziell in der Kathedrale.
St. Gallen (www.kath.net)
„Die Freundschaften, die sie verbinden, sollen ihnen Kraft geben für ihr Leben“. Dies meint Markus Büchel, der Bischof von St. Gallen, in einem Grußwort zu einer Vereinigung schwuler Führungskräfte wie das St. Galler Tagblatt berichtet. Die Homo-Gruppe mit etwa 150 Mitgliedern hatte vor einigen Tagen zu einem Treffen im Rahmen der 11. Hauptversammlung eingeladen. Außerdem wünscht der Bischof in dem Schreiben „Gottes Segen für ihre verantwortungsvollen Aufgaben.“ Das St. Gallner Tagblatt hat auch ein Foto veröffentlicht, aus dem hervorgeht, dass Bischof Markus Büchel den Network-Präsident Thomas Peter in der Kathedrale empfangen hat.

Büchel wurde am 4. Juli 2006 zum 11. Bischof von St. Gallen gewählt. Am 5. Juli 2006 wurde er durch Papst Benedikt XVI. als neuer Bischof von St. Gallen bestätigt und zum Nachfolger von Bischof Ivo Fürer ernannt. Die Bischofsweihe erfolgt am 17. September 2006.

Diskussion + Umfrage im Forum

KATHPEDIA: Markus Büchel

Diskussionsforum des Bistums St. Gallen