zurück - Artikel auf http://www.kath.net/news/15473

14 Dezember 2006, 10:24
,Nightfever’ im Kölner Dom

Am 16. Dezember startet die erfolgreiche Nacht mit Gebet, Musik, Gottesdienst und Gesprächen auch in Köln und Mainz.
Köln (www.kath.net) Köln goes Nightfever. Am 16. Dezember startet die erfolgreiche Aktion „Nightfever“, die in Bonn, Freiburg und Erfurt schon auf großes Interesse stieß, auch in Köln.

Beim Projekt „Nightfever“ werden Passanten und Interessierte zu einer Gebetsnacht in den Dom eingeladen. Dort erwartet sie Musik, Gebet und Gespräch. „Die Atmosphäre mit Kerzenlicht und Gesängen lädt ein, eine Weile Platz zu nehmen, eine Fürbitte, Dank, Freude, aber auch Klage vor Gott zu bringen“, sagt Andreas Süß, einer der Initiatoren des Projektes, das in Bonn nach dem Weltjugendtag 2005 ins Leben gerufen wurde.

Angesprochen werden sollen vor allem „kirchenferne“ junge Menschen, erklärt Diözesanjugendseelsorger Mike Kolb. Die Nacht beginnt um 18.30 Uhr mit einer Heiligen Messe mit Domvikar Oliver Dregger. Anschließend werden die Jugendlichen das Nortportal des Domes bis Mitternacht offen halten.

„Nightfever“ Köln findet regelmäßig am 3. Samstag im Monat von 18 bis 24 Uhr im Kölner Dom statt. Zeitgleich mit Köln startet die Aktion „Nightfever“ am 16. Dezember auch im Mainzer Priesterseminar.

www.nightfever-koeln.de

www.nightfever-mainz.de