03 März 2006, 11:28
Intellektuelle warnen vor Islamismus als ,neuem Totalitarismus’
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Islam'
"Manifeste des Douze": Bernard-Henri Levy, Salman Rushdie und Taslima Nasreen sind unter den Unterzeichnern.

Paris (www.kath.net)
Zeitgenössische Intellektuelle befürchten, dass der Islam zu einem neuen Totalitarismus werden könnte. Zwölf Schriftsteller und Journalisten – unter ihnen Bernard-Henri Levy, Salman Rushdie und Taslima Nasreen – veröffentlichten im französischen Magazin Charlie Hebdo ein „Manifest der Zwölf“, in der sie vor dem Islam als „Kampf gegen die Demokratie“ warnten.

Werbung
christenverfolgung

Die meisten Unterzeichner sind Muslime, die aus islamischen Ländern kommen und ins Exil flüchten mussten, unter anderem die Schriftstellerin Taslima Nasreen aus Bangladesh. Der „Kampf“ gegen den Islamismus „kann nicht mit Waffen gewonnen werden, sondern auf Ebene der Ideen“.

„Nachdem der Faschismus, Nationalsozialismus und Stalinismus besiegt wurden, steht die Welt einer neuen globalen Bedrohung gegenüber: dem Islamismus“, ist in dem Manifest zu lesen. Die Unterzeichner rufen zum „Widerstand gegen den religiösen Totalitarismus“ auf.

„Wie alle Totalitarismen nährt sich der Islamismus von Angst und Frustration. Die Prediger des Hasses spielen mit diesen Gefühlen, um die Kräfte zu sammeln, mit denen sie eine Welt bauen, wo die Freiheit erstickt wird und die Ungleichheit regiert“, heißt es weiters. Der Islamismus sei eine „reaktionäre Ideologie“, deren Sieg die Ungerechtigkeit fördere.

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

Marx möchte Zölibat für Priester aufweichen (107)

"Der Weg des Schismas ist nicht christlich" (104)

Vatikan stellt sich gegen deutsche Bischöfe! (78)

Ökumenischer Arbeitskreis von Theologen möchte 'Eucharistie für alle' (66)

Deutsche Bischofsrevolte gegen Rom (46)

EWTN: Arroyo verteidigt US-Katholiken gegen Papstkritik (39)

"Priestertum der Frau liegt nicht in unserer Verfügungsgewalt" (26)

Feigheit ist keine Tugend (21)

Eine Entscheidung mit Symbolwert und eine Entscheidung, die entlarvt (20)

Drei katholische Bischöfe werden zum Marsch für das Leben erwartet (19)

Kirchenrechtler Schüller: Game over! (18)

5. Oktober in Rom: Beten wir für die Kirche! (18)

„Ein Kreuzzug des Gebets und des Fastens“ (18)

Australien: Gesetz zwingt Priester zum Bruch des Beichtgeheimnisses (18)

Marienfigur geköpft – Täter verhaftet (15)