26 Februar 2006, 09:47
‚Grüne Jugend’ will die Ehe abschaffen
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Ehe'
Auch Beziehungen auf Zeit und mit mehr als einem Partner sollen nach der Jugendpartei anerkannt werden.

Berlin (www.kath.net/idea)
Die Jugendorganisation von „Bündnis 90/Die Grünen“, die „Grüne Jugend“, fordert die Abschaffung der Ehe. Diese Lebensform sei „überholt“, heißt es in einer am 20. Februar in Berlin veröffentlichten Mitteilung unter der Überschrift „Monogamie ist keine Lösung“.

Werbung
Messstipendien

Die Kleinfamilie - Vater, Mutter, Kind - werde den Bedürfnissen vieler Menschen nicht gerecht. Sie wünschten sich statt dessen „Beziehungen auf Zeit, Beziehungen mit mehr als einer Person, Freundschaften mit Sex“.

Die Liste derer, die durch die Verengung des gesellschaftlichen Leitbildes auf Zweier-Ehe und Kleinfamilie in ihrer Entfaltung massiv behindert würden, sei lang. So würden Frauen, Homosexuelle und andere benachteiligt. Die „Grüne Jugend“ reagierte damit auf einen gemeinsamen Aufruf von sechs jungen CSU-Bundestagsabgeordneten, das „traditionelle Familienbild als unverrückbares politisches Leitbild in der CSU aufrechtzuerhalten“.

Dazu die Jugendorganisation der Grünen: „Auch ewig Gestrige wie diese - wohl nur biologisch - jungen CSU-Abgeordneten können doch nicht die Augen vor den gesellschaftlichen Realitäten verschließen.“

Foto: © DAK

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!










Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

„Welche Neurosen haben sich denn da zur Fachschaft versammelt?“ (88)

Maria 1.0 - Widerstand im Internet gegen Maria 2.0 (68)

„Als katholische Frau distanziere ich mich von der Aktion ‚Maria 2.0‘“ (46)

Eucharistie – Kausalprinzip der Kirche (30)

Vatikan: P. Hermann Geißler von Vorwürfen freigesprochen! (29)

Vor Wahlen: Notwendiges Gespräch oder „indirekte Wahlempfehlung“? (25)

Bischof Huonder zieht sich in Haus der Piusbruderschaft zurück (23)

"Ich vertraue mich dem Unbefleckten Herzen Mariens an" (22)

Haben Frauen in der Kirche wirklich nichts zu sagen? (21)

Die Frauen in der Kirche (20)

Ein Schwimmbad auf Notre Dame? (19)

Wie ich euch geliebt habe, so sollt auch ihr einander lieben (19)

Deutschland plant nach zahlreichen Angriffen Messerverbot (19)

Woelki distanziert sich von Anti-Kirche-Aktion 'Maria 2.0' (18)

Protest gegen Monsterpfarreien im Bistum Trier (17)