12 Juni 2005, 18:07
Homo-Gruppierung lobt 'Homosexuellenpastoral' im Bistum Osnabrück
 
Legionaere
 
WEITERE ARTIKEL ZUM THEMA 'Homosexualität'
Die LSU (Lesben und Schwule in der Union) begrüßt die Einrichtung des Arbeitskreises "Homosexuellenpastoral"

Osnabrück (www.kath.net)
Die LSU (Lesben und Schwule in der Union) hat in einer Presseaussendung die "Homosexuellenpastoral" im Bistum Osnabrück begrüßt. Wörtlich heißt es in der KATH.NET vorliegenden Aussendung: "Die LSU begrüßt ausdrücklich die Einrichtung eines Arbeitskreises 'Homosexuellenpastoral' im Bistum Osnabrück auf Anregung des örtlichen Bischofs, Dr. Franz-Josef Bode. Endlich wird von katholisch-amtskirchlicher Seite - wenngleich auch regional begrenzt - nach außen deutlich gemacht, dass man sich mit dem Thema Homosexualität beschäftigen will und es nicht mit knappen und lapidaren ablehnenden Sätzen einfach glaubt, abhaken zu können." Die LSU nimmt in der Presseaussendung auch zum Kommentar von Pfarrer Stefan Hartmann Stellung, der vor wenigen Tagen den Arbeitskreis Homosexuellenpastoral" in Osnabrück kritisiert hatte, und meint: "Die Probleme homosexueller Christen, die in der Spannung zwischen den ethischen Anforderungen ihrer Religion und ihrer persönlichen Neigung leben, müssen offen behandelt werden."

Werbung
gedenkgottesdienst

Pfarrer Hartmann betonte im Kommentar, dass Homosexualität keiner Koketterie bedarf, sondern das ganze in den Bereich der engeren Seelsorge des "forum internum" oder - da es ja durchaus Heilungsmöglichkeiten gibt - in den der psychosexuellen Therapie gehöre. "Alles andere besitzt eine Tendenz hin zur Verführung zu einer Handlungsweise, die nach der Lehre der Kirche "in keinem Fall zu billigen" (KKK 2357) ist."

JETZT ANMELDEN: KATH.NET-Leserreise nach Polen: Auf den Spuren von Johannes Paul II. - 25. bis 29. Juli

Ihnen hat der Artikel gefallen?
Bitte helfen Sie kath.net und spenden Sie jetzt via Überweisung auf ein Konto in Ö, D oder der CH oder via Kreditkarte/Paypal!











Lesermeinungen zu diesem Artikel anzeigen und Kommentar schreiben


 
App play store iTunes app store Jetzt kostenlos herunterladen! mehr Infos Instagram
meist kommentierte Artikel

"Wir werfen Ihnen vor, Ihr geistliches Amt zu missbrauchen!" (157)

Kardinal Marx gegen Begriff "christliches Abendland" (58)

Europäischer Gerichtshof zum deutschen „Homeschooling“-Verbot (54)

Ex-Vatikandiplomat fordert McCarrick zu öffentlicher Reue auf (36)

Nackte 'Pieta' und Lesbenbild im Pfarrhof des Wiener Stephansdoms (34)

Johannes Hartl: „Auch Christen können Depressionen haben“ (31)

Strebt die Mehrheit der deutschen Diakone ein Schisma an? (29)

Marx verleugnet zum wiederholten Mal das Christentum (25)

Kardinal Wuerl wusste seit 2004 von Missbrauchsfällen durch McCarrick (25)

Geld regiert die Kirchenwelt (22)

Kroatischer Bischof schoss versehentlich anderen Jäger an (21)

'Wir haben keine Meinungsfreiheit in Deutschland!' (20)

'Innerlich über das Gehörte fast ein bissl erschüttert' (19)

Polen: 38 Prozent der Katholiken nehmen an Sonntagmesse teil (18)

Ungeborenes Kind bei Messerattacke durch Asylwerber ermordet (16)